home
   Deutsch    English    Français    русский    
 

Anwälte :: Dr. Volker Mann

english · русский Druckversion
 
Dr. Volker Mann Dr. Volker Mann ist Deutscher Patentanwalt und European Patent Attorney. Zusätzlich ist Dr. Volker Mann als "European Trademark and Design Attorney" vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) vertretungsberechtigt.

Dr. Volker Mann ist Diplomchemiker und hat an der Justus Liebig-Universität in Gießen mit einer Dissertation über "Untersuchungen an Pyridinium-Kationen" promoviert.

Die Prüfung zum European Patent Attorney legte er 1980 ab; Deutscher Patentanwalt ist er seit dem Jahr 1983. Seine Ausbildung zum Patentanwalt ergänzte er mit Arbeiten bei einem US-Patentanwalt in New York im Jahr 1978.

Dr. Volker Mann ist Mitglied der Patentanwaltskammer, der Organisation der beim europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter, des Internationalen Verbands der Vertreter im Gewerblichen Rechtsschutz (FICPI), des Verbands der Patentingenieure und Patentassessoren (VPP).

Der Bundesminister für Justiz hat Dr. Volker Mann zum Mitglied der Prüfungskommission für deutsche Patentanwälte ernannt.

Im Rahmen der Industrie- und Handelskammer führt Dr. Volker Mann ehrenamtlich eine Beratung von Erfindern durch.

In der Kanzlei Bonnekamp & Sparing ist Dr. Volker Mann insbesondere für die Gebiete der allgemeinen Chemie, mit Schwerpunkten auf dem Gebiet der Life Science (z.B. Arzneimittel für Mensch und Tier, Riechstoffe und Naturprodukte) und der technischen Materialien (z.B. Polymere, technische Keramik, Solarsilicium).

Zu nennen sind hierbei beispielsweise:
  • Anmeldeverfahren der Schutzrechte im In- und Ausland; im Besonderen vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Europäischen Patentamt und anderen hierfür zuständigen Behörden in Deutschland und im Ausland
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren, Nichtigkeitsverfahren
  • Streitsachen des gewerblichen Rechtsschutzes
  • Betreuung von Verletzungsprozessen von gewerblichen Schutzrechten in Deutschland und grenzüberschreitend im Ausland
  • nationale und grenzüberschreitende Gutachten zur Rechtsbeständigkeit und einer möglichen Verletzung von gewerblichen Schutzrechten (FTO)
  • Vertragsprojekte, insbesondere Lizenz- und Kooperationsverträge
  • Verträge mit Instituten und Universitäten
  • Betreuung von öffentlich geförderten Projekten
  • Arbeitnehmererfinderrecht
  • Betreuung ausländischer Mandanten
  • Beurteilung und Bewertung von gewerblichen Schutzrechten, Know-how und damit verbundene Rechte bei Akquisitionen (due diligence)
Vor seinem Eintritt in die Kanzlei Bonnekamp & Sparing hat Dr. Mann lange Jahre als Syndikuspatentanwalt in der chemischen Großindustrie gearbeitet. Aus dieser Zeit hat er eingehende Erfahrungen aus allen Bereichen des gewerblichen Rechtschutzes im In- und Ausland. Durch die Betreuung von Patentstreitsachen und Vertragsprojekten in Deutschland und den wichtigsten europäischen Ländern, den USA und Japan hat Dr. Mann gute Kenntnisse der Rechtssysteme in diesen Ländern. Hierbei kommt Dr. Mann zugute, dass er fließend Englisch spricht, wobei er zusätzlich gute Kenntnisse in Französisch hat.
 
© Bonnekamp & Sparing 2008-2013 · www.bonnekamp-sparing.de